Slider-Bild

voller Einsatz

Slider-Bild

Konzentration

Slider-Bild

und Vergnügen mit Plusport Bern

08.04.2017 |

18. Stafettenschwimmen im Hallenbad Frutigen

Hervorragende Differenzzeiten am diesjährigen Stafettenschwimmen in Frutigen und gute Beteiligung.

Das Stafettenschwimmen vom 08.04.2017 war gekennzeichnet durch:

  • die hervorragende Organisation von PluSport Schwimmen Frutigland
  • die vielen Teilnehmenden
  • nicht für möglich zu haltende Differenzzeiten.

Fast pünktlich um 13.30 Uhr konnten die Organisatoren den Startschuss zum ersten Durchgang des Differenzschwimmens geben.
19 Mannschaften mit je 4 Schwimmerinnen und Schwimmern massen sich auf drei 25 Meter Bahnen um die kleinste Zeit-Differenz von zwei Durchgängen. Die Begeisterung unter den Teilnehmenden war im Hallenbad omnipräsent und mit dem entsprechenden Lärmpegel auch echt spürbar.

Mit dem Beginn der Rangverkündigung im benachbarten „Frutighus“ stieg die Erwartung darüber, das Abschneiden zu erfahren, ins Unermessliche. Ein Blick in die Rangliste lässt den unvoreingenommenen Leser nur staunen und die Frage „wie ist das möglich“ bleibt fast unbeantwortbar. Unglaublich, dass ein Team, bestehend aus 4 Personen,
auf der 2 Mal zu schwimmenden Strecke (4 x 25 m = 100 m) eine Differenzzeit von weniger als 3/10-Sekunden aufweist. Mathematisch gesehen heisst das ja, dass jede Person der besten Mannschaft weniger als 1/10-Sekunden Differenz in den zwei Strecken erreichen musste! Die gleiche Rechnung kann bei allen Mannschaften gemacht werden, das Staunen über die Leistungen der Schwimmenden bleibt haften!

Herzlichen Dank dem Organisator und den Sponsoren. Wir hoffen auf den gleichen Erfolg am 19. Stafettenschwimmen.