Berner Lauffest: Ein Tag der Begegnung

26. Berner Lauffest mit über 450 begeisterten Sportlern und Sportlerinnen und dem Motto; „Laufen für diejenigen die nicht laufen können"

Am Samstag, 20. August 2016 liefen über 450 Menschen am Sponsorenlauf von PluSport Bern im Stadion Neufeld und im Bremgartenwald. Prominente und weniger Bekannte, jung und alt, mit und ohne Behinderung: gemeinsam liefen sie, bei nicht ganz idealem Wetter mehrere zehntausend Franken zu Gunsten des Behindertensports ein.

Das Berner Lauffest ist seit Jahren ein fester Wert in den Agenden vieler Menschen mit Behinderung, ihren Sportclubs und Betreuenden. Mehr als 450 Menschen, drehten Runden im Bremgartenwald und auf der Rundbahn im Neufeldstadion. Zu Fuss, mit dem Fahrrad oder im Rollstuhl, jedoch immer mit Begeisterung. Zahlreiche Helferinnen und Helfer sorgten für einen sportlich fairen Ablauf, zum Beispiel als Rundenzähler und –Zählerinnen, am Getränkestand oder Sanitätsposten.
Die Stimmung war auch in diesem Jahr hervorragend. Auf dem ganzen Sportareal verbreitete sich, auch dank der anwesenden Prominenz aus Sport, Politik und Kultur, eine fühlbare Freude über die eigene Leistung und der Achtung der Leistung der anderen.
Dank der vielseitigen Mithilfe von rund 100 Freiwilligen konnte der Kantonalverband PluSport Bern den Anlass in eigener Regie durchführen. Nicht zu vergessen sind die Betreuungspersonen, die mit den Menschen mit Behinderung anreisen, betreuen und am Ende des Anlasses wieder unversehrt und glücklich nach Hause begleiten. Auch dank ihnen war die Durchführung überhaupt möglich. Das OK dankt allen ganz herzlich und freut sich auf das 27. Berner Lauffest am 26.08.2017.